Wie kann ich einen Opel Vivaro B Combi 1.6 CDTI im Betriebsvermögen abschreiben?

Für die steuerliche Abschreibung (AfA - Absetzung für Abutzung) eines neuen Opel Vivaro B Combi 1.6 CDTI aus dem betrieblichen Anlagevermögen muss in aller Regel eine buchhalterische Verteilung des Kaufpreises über sechs Jahre vorgenommen werden. D.h. der Kaufpreis von 29.185 € kann nicht sofort im Jahr der Anschaffung als Betriebsausgabe verbucht werden.

Lineare und degressive Abschreibung

Die Abschreibung darf wahlweise gleichmäß über den AfA-Zeitraum oder anfänglich mit hoher, dann mit niedriger werdenden Teilbeträgen verteilt werden. Die degressive Abschreibung ist nur für Anschaffungen aus dem Jahr 2009 und 2010 zulässig. Nachfolgend sehen Sie die lineare Abschreibungstabelle für den Vivaro (B).
AfA-Tabelle linear 2018 bis 2023
2018 2019 2020 2021 2022 2023
4864€ 4864€ 4864€ 4864€ 4864€ 4864€
AfA-Tabelle degressiv-linear 2010 bis 2015
2010 2011 2012 2013 2014 2015
5837€ 4670€ 4670€ 4670€ 4670€ 4670€


Auf einen Blick:

» Die 10 günstigsten Versicherungstarife
für den Opel Vivaro B Combi 1.6 CDTI
» Der Opel Vivaro B Combi 1.6 CDTI Kreditvergleich - die günstigsten Finanzierungsangebote
» Wie groß ist der Wertverlust des Opel Vivaro B Combi 1.6 CDTI - Gebrauchtwagenbewertung


Hast Du Erfahrungen, Fragen, Probleme, Tipps oder Links zum Opel Vivaro B Combi 1.6 CDTI?
Wir und alle anderen Nutzer freuen uns über Deinen Kommentar zum Fahrzeug!
Um kommentieren zu können, bitte einloggen!