Logo BMW

Monatliche Unterhaltskosten des BMW 750i V12:

  Versicherung pro Monat, vereinfacht berechnet
Teilkasko
ca. 95 €
  Kfz-Steuer pro Monat
68 €
  Kraftstoff (Benzin) pro Monat
326 €
  Inspektion pro Monat
ca. 62 €
Unterhaltskosten gesamt:
551 €
≅ Kosten pro km:
44,1¢/km
↻ Kosten aktualisieren


Weitere Kosten:
  Wertverlust pro Monat

Welche Modelle Du Dir für 551,-€ im Monat auch leisten könntest:


Im Klassen-Vergleich "Oberklasse, Luxusklasse": Unterhaltskosten-Check des BMW 750i V12:

So teuer ist der Wagen im Vergleich zu anderen Fahrzeugen der Klasse "Oberklasse, Luxusklasse". Jeweils rechts der monatliche Kostenbetrag für den teuersten, links für den günstigsten Vertreter der Klasse.
autokostencheck.de-Urteil: GÜNSTIG!
551€
319€
980€ 
Günstige Versicherungseinstufung.
Platz 25 von 100 bei den Versicherungskosten.
95€
34€
  271€

Hohe Kosten für Kraftstoff.
Platz 60 von 100 bei den Verbrauchskosten.
326€
106€
  471€
Sehr teure Steuereinstufung für Oberklasse, Luxusklasse.
Platz 100 von 100 bei den Fahrzeugsteuer-Kosten.
68€
0€
  68€

Niedrige Kosten für Inspektionsarbeiten bei Oberklasse, Luxusklasse.
Platz 12 von 100 bei den Wartungskosten.
62€
37€
  248€


So werden die monatlichen Kosten des Modells im Detail berechnet:

Monatliche Versicherungsprämie
Haftpflicht (TK 19)
46 €
Vollkasko (TK 21)
48 €
Optionale Versicherungsleistungen, nicht in den Gesamtkosten enthalten:
Teilkasko (TK 25)
20 €
Marktdurchschnittswerte aus dem Versicherungsjahr 2018, basierend auf Ihren Einstellungen.
68 €
Fahrzeug-Steuerberechnung:
Kfz-Steuer/Jahr:
817.00 €
Abgasnorm:
EURO1
CO2 Ausstoß, Emissionswerte:
CO2 (kombiniert):
k.A.
Voraussichtlicher, tatsächlicher Benzinverbrauch:
Realverbrauch:
18,50L/100km
Kraftstoffpreis pro Liter:
Normverbrauch nach ECE/NEFZ Fahrzyklus:
Gesamt:
k.A.
Innerorts
k.A.
Ausserorts
k.A.
62 €
Wartungs- bzw. Inspektionskosten basieren auf Jahresfahrleistung, Hersteller und Fahrzeugklasse
Kosten pro km:
5,0 ¢
Hersteller:
BMW
Die Wartungskosten umfassen die vom Hersteller vorgegebenen Inspektionen einschl. damit verbundene Aufwendungen für Betriebsmittel wie Motoröl oder Flüssigkeiten. Nicht enthalten sind Reparaturen oder Verschleißteile wie Bremsen, Kupplung oder Reifen.

Auf einen Blick:

» Die 10 günstigsten Versicherungstarife
für den BMW 750i V12
» Der BMW 750i V12 Kreditvergleich - die günstigsten Finanzierungsangebote
» Wie groß ist der Wertverlust des BMW 750i V12 - Gebrauchtwagenbewertung


Kommentare (neueste zuerst)

  • Avatarm0
    Vom 02.09.2011 12:40 @Wiethold Sturm: Dann hat der Wagen nur E2 (=Euro1) und eben nicht Euro2. Umrüsten kann man es nicht - und braucht man auch nicht!!! Einfach nur bei der Zulassungsstelle umschlüsseln lassen (dazu vorher BMW anschreiben, die schicken einem kostenfrei das benötigte Dokument)! Ergebnis: Weniger als die Hälfte Steuern!
  • Avatarm0
    Vom 25.05.2010 21:23 Die Angaben stimmen so nicht.Habe einen BMW 750I BJ95 e38 Euro2 nachweislich mir vorliegend bezahle ich pro 100m3 15,13Euro das sind bei 5,4 Liter Hubraum locker über 800 EUro im Jahr da ich das Fahrzeug von März bis Oktober fahre sind es 548 Euro.Leider ist mein Wagen nicht umzurüsten.
  • Avatarm0
    Vom 14.05.2010 09:13 Der Unterschied bei der Kfz-Steuer zwischen Euro2 und Euro3 sind 61 Cent / 100ccm Hubraum: Bei Euro2 sind 7,36 EUR je 100ccm fällig, bei Euro3 6,75 EUR. Macht beim BMW 750i bei 5,4L Hubraum 397,44 EUR statt 364,50 EUR.
  • Avatarm0
    Vom 13.05.2010 15:44 Gibt es beim 750i V12 ein unterschied zwieschen Euro 2 U. 3 Bei der steuer.
Hast Du Erfahrungen, Fragen, Probleme, Tipps oder Links zum BMW 750i V12?
Wir und alle anderen Nutzer freuen uns über Deinen Kommentar zum Fahrzeug!
Um kommentieren zu können, bitte einloggen!