Logo VW

Monatliche Unterhaltskosten des VW FOX 1.2:

  Versicherung pro Monat, vereinfacht berechnet
Teilkasko
ca. 54 €
In 1 Minute zu deinem Tarif!
Jetzt Kfz-Schnellrechner starten.
Mit Sofort-Ergebnis. Nur minimale Angaben nötig.
  Kfz-Steuer pro Monat
7 €
  Kraftstoff (Benzin) pro Monat
103 €
  Inspektion pro Monat
ca. 25 €
Unterhaltskosten gesamt:
188 €
≅ Kosten pro km:
15,0¢/km
↻ Kosten aktualisieren


Weitere Kosten:
  Wertverlust pro Monat

Welche Modelle Du Dir für 188,-€ im Monat auch leisten könntest:


Im Klassen-Vergleich "Minicar, Kleinstwagen": Unterhaltskosten-Check des VW FOX 1.2:

So teuer ist der Wagen im Vergleich zu anderen Fahrzeugen der Klasse "Minicar, Kleinstwagen". Jeweils rechts der monatliche Kostenbetrag für den teuersten, links für den günstigsten Vertreter der Klasse.
autokostencheck.de-Urteil: GÜNSTIG!
188€
145€
336€ 
Durchschnittlich teure Versicherungseinstufung.
Platz 34 von 100 bei den Versicherungskosten.
54€
24€
  110€

Geringe Kosten für Kraftstoff.
Platz 23 von 100 bei den Verbrauchskosten.
103€
62€
  241€
Durchschnittlich günstige Steuereinstufung für Minicar, Kleinstwagen.
Platz 35 von 100 bei den Fahrzeugsteuer-Kosten.
7€
0€
  19€

Hohe Kosten für Inspektionsarbeiten bei Minicar, Kleinstwagen.
Platz 65 von 100 bei den Wartungskosten.
25€
14€
  30€


So werden die monatlichen Kosten des Modells im Detail berechnet:

Monatliche Versicherungsprämie
Haftpflicht (TK 15)
36 €
Vollkasko (TK 12)
18 €
Optionale Versicherungsleistungen, nicht in den Gesamtkosten enthalten:
Teilkasko (TK 15)
5 €
Marktdurchschnittswerte aus dem Versicherungsjahr 2018, basierend auf Ihren Einstellungen.
Fahrzeug-Steuerberechnung:
Kfz-Steuer/Jahr:
81.00 €
Abgasnorm:
EURO4
CO2 Ausstoß, Emissionswerte:
CO2 (kombiniert):
k.A.
Voraussichtlicher, tatsächlicher Benzinverbrauch:
Realverbrauch:
6,20L/100km
Kraftstoffpreis pro Liter:
Normverbrauch nach ECE/NEFZ Fahrzyklus:
Gesamt:
k.A.
Innerorts
k.A.
Ausserorts
k.A.
25 €
Wartungs- bzw. Inspektionskosten basieren auf Jahresfahrleistung, Hersteller und Fahrzeugklasse
Kosten pro km:
2,0 ¢
Hersteller:
VW
Die Wartungskosten umfassen die vom Hersteller vorgegebenen Inspektionen einschl. damit verbundene Aufwendungen für Betriebsmittel wie Motoröl oder Flüssigkeiten. Nicht enthalten sind Reparaturen oder Verschleißteile wie Bremsen, Kupplung oder Reifen.
30 €
Nicht in den Unterhaltskosten enthalten!
Monatlicher Wertverlust des VW FOX 1.2 mit Baujahr 2010 bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000km und einer Haltedauer des Fahrzeugs von drei Jahren. Die Berechnung basiert auf dem Grundpreis des Wagens ohne Zusatzaustattung. Es wird eine gleichmäßige Verteilung des Wertverlustes während der Haltedauer angenommen. Tatsächlich sinkt der verbleibende Restwert am Anfang umso stärker, je neuer der Wagen ist. Neuwagenpreis = Richtwert.
Neupreis / Listenpreis ca.
9.800 €
Aktueller Zeitwert
2.480 €
bei Kilometerstand
120.000 km
Restwert im Jahr 2021
1.260 €
Wertverlust in 3 Jahren
1.220 €

Auf einen Blick:

» Die 10 günstigsten Versicherungstarife
für den VW FOX 1.2
» Der VW FOX 1.2 Kreditvergleich - die günstigsten Finanzierungsangebote
» Wie groß ist der Wertverlust des VW FOX 1.2 - Gebrauchtwagenbewertung


Kommentare (neueste zuerst)

  • Avatarm1
    Vom 24.07.2014 09:10 Kurzbeschreibung VW Fox 1.2 (2005-2011)

    Mit der Bezeichnung Kleinstwagen wird man dem Nachfolger des Lupo eigentlich nicht gerecht. Wer im VW Fox 1.2 jedoch einen VW-typisch ausgestatteten Kleinwagen vermutet, erwartet eindeutig zu viel. Der Fox wartet mit einer absolut spartanischen Ausstattung auf, bei der die serienmäßige Ausstattung neben den absoluten Grundlagen mit ABS, Fahrer- und Beifahrerairbag bereits aufgezählt ist. Empfehlenswerte Extras sind die Servolenkung, sowie die verschieb- und klappbare Rückbank. Ansonsten ist der Fox ein Fest für Puristen, gibt es in der Grundausstattung weder eine Klimaanlage, eine Zentralverriegelung oder elektrische Fensterheber.

    Trotz aller Rückbesinnung auf die absoluten Minimalausstattungen früherer Volkswagen, erwartet die Insassen beim ersten Zusteigen ein gewisser Aha-Effekt. Wenn man auf den recht bequemen Sitzen Platz nimmt, ist man vom Raumgefühl des Innenraums begeistert. Viele Ablagen und vier Getränke- und Flaschenhalter vorn, geben ein gewisses Komfortgefühl. Ein praktisches Ablagefach mit zwei integrierten Getränkehaltern teilt die hintere Sitzbank, die dadurch jedoch nur für zwei Passagiere Platz bietet. Die Schalter für die Heizung und Lüftung liegen extrem tief, was gerade für langjährige VW Fahrer ziemlich ungewohnt sein dürfte. Der Fahrer sieht ein zentrales Rundinstrument, an dem rechts und links Anzeigen für die Drehzahl und den Tank angesiedelt sind.

    Der 1.2 Liter Dreizylinder klingt ziemlich rau und dank der recht spärlichen Dämmung gelangt das Motorgeräusch fast ungefiltert in den Innenraum. In der Stadt sind 55 PS mehr als ausreichend und darum sollte sich der Einsatz auch eher im Stadtverkehr als auf der Autobahn oder Landstraße beschränken. Die 108 Nm maximales Drehmoment beschleunigen den 978 Kg leichten Wagen in 17,5 Sekunden von 0-100. Die Höchstgeschwindigkeit von 148 km/h erreicht der kleine VW nur mit einiger Mühe und dann auch mit kräftigem Durst. Wenn man überholen will, sollte man durchaus Zeit einplanen, denn der Durchzug von 60-100 km/h ist mit 12,5 Sekunden sehr lang.

    Auch wenn er nicht für größere Reisen ausgelegt ist, spielt der Fox im Stadtverkehr seine wahre Größe aus. Die Parkplatzsuche ist jedes Mal eine Freude, schlüpft der wendige Volkswagen mit seiner Gesamtlänge von 3,83 Metern in jede noch so kleine Lücke. Größere Einkäufe, sind dank einer pfiffigen Lösung kein Problem. Mittels eines kleinen Hebels lässt sich die Rückbank in der Länge verstellen, wodurch sich der mit 260 Litern nicht sonderlich üppige Gepäckraum fast um die Hälfte vergrößert. Die Rückenlehne lässt sich umklappen und anschließend mit der Sitzbank komplett nach vorn umlegen. So präpariert lassen sich sogar sechs große Umzugskartons verstauen.
Hast Du Erfahrungen, Fragen, Probleme, Tipps oder Links zum VW FOX 1.2?
Wir und alle anderen Nutzer freuen uns über Deinen Kommentar zum Fahrzeug!
Um kommentieren zu können, bitte einloggen!