Logo Ford

Monatliche Unterhaltskosten des Ford Fiesta ST 1.6:

  Versicherung pro Monat, vereinfacht berechnet
Teilkasko
ca. 93 €
In 1 Minute zu deinem Tarif!
Jetzt Kfz-Schnellrechner starten.
Mit Sofort-Ergebnis. Nur wenige Angaben nötig.
  Kfz-Steuer pro Monat
7 €
  Kraftstoff (Benzin) pro Monat
145 €
  Inspektion pro Monat
ca. 30 €
Unterhaltskosten gesamt:
274 €
≅ Kosten pro km:
21,9¢/km
↻ Kosten aktualisieren


Weitere Kosten:
  Wertverlust pro Monat

Welche Modelle Du Dir für 274,-€ im Monat auch leisten könntest:


Im Klassen-Vergleich "Kleinwagen": Unterhaltskosten-Check des Ford Fiesta ST 1.6:

So teuer ist der Wagen im Vergleich zu anderen Fahrzeugen der Klasse "Kleinwagen". Jeweils rechts der monatliche Kostenbetrag für den teuersten, links für den günstigsten Vertreter der Klasse.
autokostencheck.de-Urteil: GÜNSTIG!
274€
160€
483€ 
Durchschnittlich teure Versicherungseinstufung.
Platz 44 von 100 bei den Versicherungskosten.
93€
24€
  181€

Durchschnittliche Kosten für Kraftstoff.
Platz 34 von 100 bei den Verbrauchskosten.
145€
69€
  294€
Günstige Steuereinstufung für Kleinwagen.
Platz 19 von 100 bei den Fahrzeugsteuer-Kosten.
7€
0€
  39€

Hohe Kosten für Inspektionsarbeiten bei Kleinwagen.
Platz 69 von 100 bei den Wartungskosten.
30€
16€
  35€


So werden die monatlichen Kosten des Modells im Detail berechnet:

Monatliche Versicherungsprämie
Haftpflicht (TK 16)
38 €
Vollkasko (TK 23)
55 €
Optionale Versicherungsleistungen, nicht in den Gesamtkosten enthalten:
Teilkasko (TK 26)
19 €
Marktdurchschnittswerte aus dem Versicherungsjahr 2018, basierend auf Ihren Einstellungen.
Fahrzeug-Steuerberechnung:
Kfz-Steuer/Jahr:
88.00 €
Abgasnorm:
EURO6
CO2 Ausstoß, Emissionswerte:
CO2 (kombiniert):
138g/km
Voraussichtlicher, tatsächlicher Benzinverbrauch:
Realverbrauch:
8,20L/100km
Kraftstoffpreis pro Liter:
Normverbrauch nach ECE/NEFZ Fahrzyklus:
Gesamt:
6,00L/100km
Innerorts
8,00L/100km
Ausserorts
5,00L/100km
30 €
Wartungs- bzw. Inspektionskosten basieren auf Jahresfahrleistung, Hersteller und Fahrzeugklasse
Kosten pro km:
2,4 ¢
Hersteller:
Ford
Die Wartungskosten umfassen die vom Hersteller vorgegebenen Inspektionen einschl. damit verbundene Aufwendungen für Betriebsmittel wie Motoröl oder Flüssigkeiten. Nicht enthalten sind Reparaturen oder Verschleißteile wie Bremsen, Kupplung oder Reifen.
91 €
Nicht in den Unterhaltskosten enthalten!
Monatlicher Wertverlust des Ford Fiesta ST 1.6 mit Baujahr 2017 bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000km und einer Haltedauer des Fahrzeugs von drei Jahren. Die Berechnung basiert auf dem Grundpreis des Wagens ohne Zusatzaustattung. Es wird eine gleichmäßige Verteilung des Wertverlustes während der Haltedauer angenommen. Tatsächlich sinkt der verbleibende Restwert am Anfang umso stärker, je neuer der Wagen ist.
Neupreis / Listenpreis ca.
20.000 €
Aktueller Zeitwert
12.690 €
bei Kilometerstand
15.000 km
Restwert im Jahr 2021
9.470 €
Wertverlust in 3 Jahren
3.220 €

Auf einen Blick:

» Die 10 günstigsten Versicherungstarife
für den Ford Fiesta ST 1.6
» Der Ford Fiesta ST 1.6 Kreditvergleich - die günstigsten Finanzierungsangebote
» Wie groß ist der Wertverlust des Ford Fiesta ST 1.6 - Gebrauchtwagenbewertung


Kommentare (neueste zuerst)

  • Avatarm1
    Vom 07.12.2014 09:58 Der Fiesta ST mit 182 PS ist ein absolutes Spassgerät! Ein leichtes Gefährt mit super Fahrwerk und nem bärenstarken Motor. Kurvenreiche Strecken sind sein absolutes Hauptrevier, er zieht durch die Turboaufladung so locker aus jeder Kurve raus dass man jedesmal wieder einfach nur staunt. Ich habe selten mit einem Wagen soviel Spass gehabt, auch mit deutlich leistungsstärkeren Modellen nicht. Der Innenraum sind schick aus - auch wenns Ford-typisch etwas sehr zerklüftet ist und das nicht jedem gefällt - die Sitze sind top, Lenkrad griffig, die Verarbeitung insgesamt ok. Hart gefedert ist er, aber nicht übertrieben. Und wenn man sich ansieht, dass man das Teil als Neuwagen schon für unter 14000 EUR im Internet kaufen kann, für mich DAS Fahrspass-Schnäppchen! Dazu kommen relativ geringe Versicherungskosten, ein moderater Verbrauch (unter 8L). Wenn mans mal krachen lässt gehen auch 12 Liter durch, aber das macht man ja nicht dauernd. In der Werkstatt zur Inspektion war ich noch nicht, daher kann ich die Kosten dafür nicht beurteilen. Ich kann jedem der einen kleinen Wagen will aber nicht auf Kraft und Dynamik verzichten will den Fiesta ST nur ans Herz legen.
Hast Du Erfahrungen, Fragen, Probleme, Tipps oder Links zum Ford Fiesta ST 1.6?
Wir und alle anderen Nutzer freuen uns über Deinen Kommentar zum Fahrzeug!
Um kommentieren zu können, bitte einloggen!