So wird Ihr Auto zum Smartcar

Kostenfreies E-Book als Download!

  • Wie Sie Ihr Auto zum Smartcar machen
  • Vor- und Nachteile von Smart Hacks
  • Infos von der Installation bis hin zum Gebrauch von Smart Hacks
  • Die Zukunft des Smartcars

Das Smartcar – Ein Zukunftstrend

Unsere Autos werden immer intelligenter. Meist sind es Neuwagen, bei denen innovative und «smarte» Technologien vorgestellt werden, mit denen sowohl Sicherheit als auch Komfort eines Fahrzeugs erhöht werden. Wer noch ein älteres Fahrzeug verwendet, muss für viele der Funktionen aber nicht gleich ein neues Auto kaufen. Auch eine Nachrüstung ist möglich, um das eigene Auto zum Smartcar zu machen und einen «offline» Wagen in ein «Connected Car» zu verwandeln. Von Rückfahrkameras über Reifendruckkontrollsysteme bis hin zu Augmented-Reality-Anwendungen wie Head-up-Displays steht eine Vielzahl an Möglichkeiten offen. Die Umsetzung ist dabei nicht selten schon erstaunlich günstig möglich. Einfache Systeme wie eine Dashcam oder Fahrassistenten kosten kaum mehr als eine Tankfüllung. Umfangreichere Umrüstmaßnahmen sind natürlich etwas teurer, aber noch immer weit günstiger als der Kauf eines neuen smarten Fahrzeugs. Welche Nachrüstoptionen es heute schon gibt, verrät das E-Book "Smart Hacks für Ihr Auto" im Detail. Ein kleiner Ausblick in die Zukunft der Branche verrät dem Leser auch, auf was er oder sie sich in der Zukunft noch freuen kann. Der Trend geht zu immer intelligenteren Autos und die Technologien werden stetig weiterentwickelt. Einige innovative Ideen sind schon längst keine ferne Zukunftsvision mehr.


So wird Ihr Auto zum Smartcar

Die Umrüstung eines alten Wagens zu einem Smartcar ist oft einfacher, als viele sich das vorstellen. Einige Funktionen lassen sich ganz einfach mit dem Smartphone über entsprechende Apps steuern. Viele Geräte können auch mit einer Schnittstelle des Autos verbunden werden, wie zum Beispiel durch einfaches Einstecken in den Zigarettenanzünder. Für einen Großteil der Fahrzeuge bietet die OBD-Schnittstelle einen Zugriff auf das Gehirn eines Wagens. Mithilfe eines OBD-Adapters lassen sich die Informationen der Steuergeräte auslesen. Komplexere Nachrüstoptionen benötigen in der Regel etwas mehr Aufwand, besonders herausfordernde Arbeiten kann im Zweifel aber auch einfach ein Experte übernehmen. Die Hersteller machen in der Regel darauf aufmerksam, wenn dies bei einem bestimmten Gerät empfehlenswert ist. An einer Reihe von Fragen im E-Book kann jeder entscheiden, ob die Nachrüstung eines bestimmten Geräts sinnvoll ist oder nicht. Generell ergeben sich durch die Umrüstung zum smarten Fahrzeug zahlreiche Vorteile. Neben der Erhöhung der Sicherheit freuen sich Fahrer auch über Kosteneinsparungen und schnellere Abläufe. Noch dazu bietet sich mehr Komfort, weniger Stress und die Umwelt wird oft auch noch geschont. Dinge wie ein Fahrtenbuch kann ein Computer im Auto künftig automatisch übernehmen, sodass dem Fahrer mehr Zeit für wichtigere Dinge bleibt.


Mit den richtigen Hacks zum optimal ausgerüsteten Smartcar

Zwar werden ältere Fahrzeuge mit Smart Hacks nicht gleich zu einem autonomen Fahrzeug, dennoch lassen sich viele Funktionen nachrüsten, die den Alltag erleichtern und für mehr Sicherheit sorgen. Auf dem Weg zum Smartcar spielen auch Smartphones und das Internet eine entscheidende Rolle. Auf diese Weise lässt sich per App bargeldlos und direkt an der Zapfsäule bezahlen, mit wenigen Klicks einen Parkplatz in der überfüllten Großstadt finden oder das Auto per App verriegeln. Welche Kombination die beste ist, hängt sowohl vom Fahrzeug als auch den persönlichen Vorlieben des Fahrers ab. Hier setzt jeder seine eigenen Maßstäbe und gerade dort liegt auch ein Vorteil der Smart Hacks. Statt wie bei einem Neuwagen auf ein Zubehörpaket des Herstellers angewiesen zu sein, können Fahrer ihr Auto ganz nach Belieben umrüsten und dabei nur auf jene Funktionen zurückgreifen, die auch wirklich im Alltag genutzt werden. Im E-Book werden verschiedene Nachrüstoptionen umfangreich beschrieben, sodass sich Fahrer und Interessierte ein Bild von den innovativen Smart Hacks machen können.