Erhalte ich die eVB Nummer online?

Über das Internet lassen sich immer mehr Dinge des täglichen Lebens erledingen. Es ist darum fast selbstverständlich, dass die Beantragung der elektronischen Versicherungsbestätigungsnummer auch online erfolgen kann. Dabei gilt es zwischen zwei Fällen zu unterscheiden:

  1. Sie besitzen bereits eine Kfz-Versicherung und brauchen den Schlüssel, um eine Ummeldung aufgrund eines Fahrzeug- oder Wohnortwechsels durchzuführen.
  2. Sie besitzen noch keine Versicherung und möchten ein Fahrzeug auf sich zulassen.




Im ersten Fall ist das Anfordern eines eVB Codes denkbar einfach. Falls Ihre Versicherung auf Ihrer Onlineseite ein Kundenportal oder einen Servicebereich anbietet, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten dort ein und suchen Sie nach der Option zur Anfrage einer neuen eVB-Nummer. Wird diese Möglichkeit angeboten, genügt meist die Eingabe Ihres Kennzeichens oder auch der Policennummer. Der Buchstaben-Nummerncode wird Ihnen anschließend online angezeigt und via E-Mail oder SMS mitgeteilt.

Falls Sie keine Versicherung für das Fahrzeug besitzen, müssen Sie zuerst einen Versicherungsantrag stellen. Viele Online-Vergleichsportale und Versicherungsrechner helfen Ihnen den günstigsten Tarif zu finden. Nach einigen Klicks und Angaben zu Fahrzeug und -halter wird Ihnen ein Überblick an möglichen Versicherungstarifen angezeigt. Sie müssen sich anschließend nur entscheiden, ob einer der Tarife bezüglich des Preises und seiner Leistungen Ihren Anforderungen entspricht. Haben Sie die optimale Versicherung gefunden, können Sie sie in aller Regel auch direkt abschließen. Die elektronische Bestätigungsnummer kriegen Sie im Anschluss innerhalb von 24 Stunden.



Achtung: Im Internet existieren Anbieter die damit werben, dass nach Übermittlung weniger persönlicher Angaben z.B. per SMS und der Zahlung einer Gebühr sofort eine eVB-Nummer ausgestellt wird. Wer ein solches Angebot wahrnimmt und nicht vorher die Geschäfts- und Versicherungsbedingungen studiert hat, schliesst dadurch einen Kfz-Versicherungsvertrag mit einem unbekannten Anbieter zu unbekannten Konditionen, unbekannten Folgekosten und unbekannten Leistungen.

Der Mitarbeiter der Zulassungsstelle prüft mittels Ihrer Nummer, ob eine Haftpflichtversicherung existiert. Wir die Zulassung Ihres Fahrzeugs mit dieser Nummer vorgenommen, tritt diese Sofort-eVB-Autoversicherung in Kraft. Es muss Ihnen klar sein, dass Sie nun eine Versicherung haben deren Konditionen im Zweifelsfall nicht zu Ihren Gunsten ausfallen. Zudem wurde eine Gebühr bezahlt für Leistungen, die von anderen Versicherungen kostenfrei zu bekommen ist.

Für einen neu abgeschlossenen Auto-Versicherungsvertrag gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Binnen dieser Zeit besteht die Möglichkeit von dem Vertrag zurückzutreten. Die Frist beginnt mit Erhalt der Police (Versicherungsbedingungen und Vers.best.-Nummer). Der Widerruf muss schriftlich erfolgen. Wurde das Fahrzeug in dieser Zeit zugelassen ist das weitere Prozedere unbedingt mit der neuen Versicherung abzusprechen, um eine Doppelversicherung bzw. eine versicherungsfreie Zeit zu verhindern.